Zeitschiff Unicorn

Krieg der Zeiten

Krieg der Zeiten Cover

Was passiert, wenn der Kapitän des Zeitschiff Unicorn ins Jahr 1945 zurückreist, um seine verlorene Kindheit wiederzufinden und damit die Vergangenheit verändert? Antwort: ein KRIEG DER ZEITEN! Damit die richtige Vergangenheit nicht in Vergessenheit gerät, erzählt Flint, der Funker des Zeitschiffs Unicorn, mit Hilfe des streitfreudigen Bord-Computerpapageis Wächter (Santiago Ziesmer) die abenteuerlich-lustige, aber auch tragische Kindheitsgeschichte ihres Kapitäns. Dieser wächst unter dem Namen "Kire" (was in vielen Kulturen "Liebe" bedeutet) bis zum Jahr 1944 wohl behütet und glücklich in den Pommerellen, dem heutigen Polen auf, spricht mit Tieren und Pflanzen und hat die Gabe, in die Vergangenheit zu sehen... Doch 1944 erreichen die Schatten des Krieges auch Kires Welt und diese verdunkeln zunehmend auch die Erzählung des Funkers. Als die Erzählung Kires dunkelste Nacht beschreibt – den Untergang des Fluchtdampfers, der Kire vom Krieg wegbringen soll – erhält das Zeitschiff Unicorn einen Funkspruch aus dem Jahr 1945 von Kapitän Kire als Kind. Der Computerpapagei ortet den Kapitän, und die Unicorn landet im Winter 1944/45 auf der Nordsee vor Bremerhaven. Während das Schiff an Energieverlust leidet und sich regenerieren muss, erleben Funker Flint und der Computerpapagei, wie sich die Vergangenheit verändert. Doch wie sollen sie diese wieder ins Lot bringen, ohne die Zeitlinie noch mehr zu verändern, bevor die Auswirkungen der neuen Zeitlinie auf die Zukunft und auf das Zeitschiff Unicorn unumkehrbar werden? Das Zeitschiff selbst ist heimlich längst tätig...


kostenlos reinhören bei spotify

oder bei deezer

Veröffentlicht: 29.05.2020

LinkedIn Pinterest Reddit Whatsapp